Aus dem Klassenzimmer
ins Unternehmen
- und zurück.

Perspektive wechseln.
Brücken bauen.


Informationen zum Programm finden Sie hier!

Wir bauen die Brücke zwischen Schule und Wirtschaft.

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

3..2..1.. Action!

Hier gelangen Sie zu unseren Erfahrungsvideos!


Lernen Sie unsere Seitenwechsler:innen kennen!

CORNELIA GÄNGER
Evangelisches Realgymnasium Donaustadt

Cornelia ist Chemie-, Biologie- und Angewandte Ökologie- Lehrerin an einer AHS. Bei Berndorf Band Group arbeitete sie an der Entwicklung von Beschichtungsmethoden für Stahlbänder und der Herstellung von Kunststofffolien.

SELINA LAKATOS
AHS Privatschule mit Öffentlichkeitsrecht in Frankreich

Selina ist Deutsch- und Französisch- Lehrerin. Bei A1 ist sie in die Bereiche Personalentwicklung, Mitarbeiterschulung und Kommunikation involviert. Zusätzlich übernimmt die Seitenwechslerin gemeinsam mit dem A1 HR-Team auch organisatorische Tätigkeiten für das Projekt ”Female for Future ”.

ANDREAS STEININGER
BMHS HAK Steyr

Andreas ist Lehrer am HAK Steyr und unterrichtet neben Betriebswirtschaft, Controlling und Rechnungswesen, Projektmanagement, Persönlichkeitsbildung und soziale Kompetenz sowie Wirtschaftsinformatik. Er besucht für ein Jahr Boards & More und arbeitet dort im Projektmanagement, wo er Themen wie Personalentwicklung und Nachhaltigkeit betreut.

BARBARA LEHNER-JETTMAR
AHS GRG13 Wenzgasse

Barbara ist Lehrerin an der GRG13 Wenzgasse und unterrichtet die Fächer Werken und Bildnerische Erziehung. Die letzten Jahre hat Barbara außerdem ein berufsbegleitendes Studium in Grafik und Kommunikationsdesign absolviert. Sie wechselte zum ÖBV und unterstützt hier das Marketing Team, wo sie grafische Layouts erstellt und die Webinare betreut.


MELANIE DATTENDORFER

BG/BRG Braunau Oberösterreich

Melanie unterrichtet am BG/BRG Braunau am Inn die Fächer Englisch, Psychologie und Philosophie, Ethik sowie Kultur & kreativ. Zudem ist sie als Schüler-/Bildungsberaterin tätig und unterstützt SchülerInnen hinsichtlich privater und schulischer Problemstellungen. In der AMAG arbeitet sie im Human Resources Bereich.


DAS SEITENWECHSEL-UNIVERSUM


In Zeiten der wirtschaftlichen Unsicherheit und eines spürbaren Lehrer:innenmangels ist es nicht selbstverständlich, dass 

  • UNTERNEHMEN sich auf ein Abenteuer einlassen, das es in dieser Intensität (Lehrkräfte werden für ein ganzes Jahr im Unternehmen beschäftigt und von diesem bezahlt) in Österreich kein zweites Mal gibt, 


  • BILDUNGSDIREKTIONEN und SCHULLEITER:INNEN den Mehrwert des Projekts erkennen und daher trotz der angespannten Personalsituation einer Karenzierung der ausgewählten Lehrpersonen zustimmen,


  • sich FINANZIERUNGSPARTNER:INNEN finden, die an die Seitenwechsel- Vision glauben und 


  • LEHRER:INNNEN sich aus dem sicheren Hafen Schule in ohnehin schon herausfordernden Zeiten wie diesen für ein Jahr aus der Schule hinausbegeben und auf ein spannendes Abenteuer einlassen. 

Stimmen zu Seitenwechsel

Ich habe teilgenommen 

»Ich konnte mein fachliches Wissen vertiefen und habe von dem unternehmerischen sowie kreativen Zugang der Führungskräfte beim Lösen anstehender Aufgaben profitiert.«
 
Cornelia (1. Jahrgang)

Ich habe teilgenommen 

»Meine Zeit bei der AMAG hat mich unter anderem gelehrt, was es bedeutet, Projekte über einen längeren Zeitraum zu planen.«

Anna (1. Jahrgang)

Aus der Wirtschaft 

»Die Verbindung von Schule mit Lebenswelten aller Art – vor allem Berufswelten und der Praxis des Wirtschaftslebens – erfolgt vor allem über die Lehrer:innen. Seitenwechsel wird hier neue Türen öffnen – in beide Richtungen. Großartig! #FlügelHeben«

Matthias Strolz, Impact Unternehmer und Autor

Aus dem Bildungsbereich
 

»Eine stärkere Verzahnung von Schule und Berufswelt nimmt eine immer wichtigere Rolle in unserer heutigen (Wissens-)Gesellschaft ein. Durch Seitenwechsel erhalten Lehrkräfte die Möglichkeit, auch außerhalb des schulischen Kontexts ihre Expertise zu erweitern und können so unsere Schülerinnen und Schüler optimal auf ihren Berufseinstieg vorbereiten. Ein wirklich großartiges Projekt.«

Margareta Scheuringer, Sektionschefin im Bildungsministerium

Verpassen Sie keine Neuigkeiten

Melden Sie sich für den Newsletter an!